Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle logistiknachrichten

Methanol 4.0: Volle Kraft voraus Richtung Green Deal

11.09.2020 - 10:16 | 1843285


PresseMitteilung von Maritimes Cluster Norddeutschland e. V.

Elsfleth, 11. September 2020 – Das Thema Methanol als alternativer Brennstoff für die Schifffahrt rückt im Hinblick auf die angestrebte Dekarbonisierung des Schifffahrtsektors immer mehr in den Fokus. Um einen Überblick über die verschiedenen Akteure, die Produkte und Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten oder an Projekten zu Methanol arbeiten, zu erhalten und damit die Markttransparenz zu erhöhen, hat das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) die Erstellung einer Marktübersicht bei der EurA AG beauftragt. Im Rahmen einer virtuellen Fachtagung ist eine erste Zusammenstellung von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und weiteren Akteuren der Öffentlichkeit präsentiert worden.

(firmenpresse) - Elsfleth, 11. September 2020

Der GreenDeal wird die maritime Wirtschaft fordern

Bei der virtuellen Veranstaltung
Die im GreenDeal definierten Ziele zur Dekarbonisierung werden in einem nun begonnenen Prozess durch konkrete Initiativen, zum Teil legislativ, umgesetzt. Davon ist auch die Schifffahrt betroffen.
Unter der
Zudem wird unter anderem die Einbeziehung der Schifffahrt in den EU-Emissionshandel diskutiert. Timo Schubert, Gesch

Henning Edlerherr aus der MCN-Gesch



Das Maritime Cluster Norddeutschland hat gemeinsam mit der EurA AG eine Marktleistungen im Bereich Methanol vor.
Die
Vorgestellt werden in der ersten Fassung Technologien rund um den mit Methanol betriebenen Motor, aus dem Bereich der Motoren-Peripherie, aber auch beispielsweise Dienstleistungen zur kostenoptimierten Umsetzung der Methanol-Guidelines auf Neubauten und in der fahrenden Flotte sowie diverse Verfahren zur Erzeugung gr

Methanol ist bereits als Brennstoff f

Fredrik Stubner von der schwedischen Reederei Marinvest AB berichtete
Die Betriebserfahrungen sind sehr gut, die Bestellung weiterer Schiffe ist geplant.

EU-Projekt FASTWATER entwickelt L

Die Verf
Auf Basis eines 235 kW Mercury Motors wird au
Auch das MCN begleitet derzeit ein Konsortium aus

Zukunft Brennstoffzelle

Auch im Bereich der Entwicklung von Methanol-Reformer-Brennstoffzellen sind gro

Ausblick

Methanol wird als Brennstoff f


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über das Maritime Cluster Norddeutschland
Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) fördert und stärkt die Zusammenarbeit in der norddeutschen maritimen Branche. Es ermöglicht Plattformen des Dialogs der Akteure untereinander und fördert Innovation und Schnittstellen zu anderen Branchen. Mit Geschäftsstellen in Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein ist das MCN präsent und kooperiert mit den Akteuren vor Ort. Es unterstützt unter anderem bei der Suche nach Innovationspartnern, berät zu Fördermitteln und vermittelt Kontakte in die maritime Branche. Mehr als 350 Unternehmen und Institutionen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sind Mitglied im MCN. Insgesamt zehn Fachgruppen koordiniert das MCN zu den Themen Innovationsmanagement, Maritime Informations- und Kommunikationstechnologien, Maritimes Recht, Maritime Sicherheit, Maritime Wirtschaft Offshore Wind, Personal und Qualifizierung, Schiffseffizienz, Unterwasserkommunikation, Yacht- und Bootsbau sowie Clusterfunk.
Das Maritime Cluster Norddeutschland wurde 2011 gegründet. Zunächst arbeiteten die Länder Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein in dem länderübergreifenden Cluster zusammen, im September 2014 kamen auch Bremen und Mecklenburg-Vorpommern hinzu. Seit 2017 agiert das MCN als Verein. www.maritimes-cluster.de


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Kristin Bube, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
040 227019-498, kristin.bube(at)maritimes-cluster.de

Maritimes Cluster Norddeutschland e. V.
Wexstraße 7
20355 Hamburg
www.maritimes-cluster.de
Anmerkungen:

1843285

Kontakt-Informationen:
Firma: Maritimes Cluster Norddeutschland e. V.

Ansprechpartner:
Stadt: Hamburg
Telefon: +4940227019498

Keywords (optional):
methanol, green-deal, schifffahrt,

Diese Pressemeldung wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsäußerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte PresseMitteilung melden | Druckbare Version | Diese PresseMitteilung an einen Freund senden ]


Alle PresseMitteilungen von Maritimes Cluster Norddeutschland e. V. RSS Feed

Quantron AG aus Augsburg realisiert E-Mobilität im regionalen Lastverkehr
Transportkältemaschinen endlich emissionsfrei - AddVolt bietet eine unkomplizierte Umrüstung von Diesel- auf Elektroantrieb
Die perfekte Antriebslösung für den urbanen Transportverkehr
Heißer FLIRT mit NORIS Temperatursensoren




Benutzername:

Passwort:





Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.


LogistikTreff ist ein Angebot der LayerMedia, Inc. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.
Wenn Sie an Werbung auf LogistikTreff interessiert sind, so folgen Sie diesem Link
© 2010 - 2017 LayerMedia, Inc. und deren Content-Lieferanten. Alle Rechte vorbehalten.