Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle logistiknachrichten

Qualitätssteigerung in zwölf Wochen

06.09.2017 - 14:04 | 1527057


PresseMitteilung von FIR an der RWTH Aachen

Ansetzmaschine findet Weg ins Internet der Dinge

(firmenpresse) - Aachen, 6. September 2017. Eines der

Das FIR an der RWTH Aachen vereint Erfahrungen der hauseigenen Technologie- und Business-Transformation-Experten mit der Expertise relevanter Praxispartner unter einem Dach. Die Experten des FIR unterst
In einem ersten Schritt entwickelten die FIR-Experten mit Design-Thinking-Methoden Anwendungsflaubte so das Rapid-IoT-Prototyping. Verschiedene Sensoren sowie m
Der Prototyp wurde auf der Frankfurter Techtextil 2017 erstmals einem breiten Publikum vorgestellt.

Weitere Informationen zum Center Smart Services: center-smart-services.rwth-campus.com

[5.136 Zeichen inkl. Leerzeichen, 6. September 2017]


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über Prym Fashion
Als eines der ältesten Familienunternehmen Deutschlands – mit Wurzeln bis ins Jahr 1530 – ist Prym weltweit ein Begriff, wenn es um Metallverarbeitung für anspruchsvolle Nischenmärkte geht. Standorte rund um den Globus schaffen Nähe zu den Kunden der vier Segmente Prym Consumer, Prym Fashion, Prym Intimates und INOVAN.
Prym Fashion ist kompetenter Partner, wenn innovative und robuste Produkte benötigt werden. Vernietbare Knopf-Verschlusssysteme und Accessoires für die Bekleidungs- und Textilindustrie machen Prym Fashion zu einem der weltweit wichtigsten Anbieter der Branche.
Flexibilität und Professionalität bedienen Massenfertigung und individuelle Wünsche. Neben Verschlusssystemen gibt es vor allem ganzheitliche Lösungen: technische Beratung vor Ort, kundenorientierter Service und maßgeschneiderte Ansetztechnologie für eine prozesssichere Verarbeitung.
www.prym-fashion.com

Über das FIR an der RWTH Aachen
Das FIR ist eine gemeinnützige, branchenübergreifende Forschungs- und Ausbildungseinrichtung an der RWTH Aachen auf dem Gebiet der Betriebsorganisation und Unternehmens-IT mit dem Ziel, die organisationalen Grundlagen zu schaffen für das digital vernetzte industrielle Unternehmen der Zukunft.
Mit Erforschung und Transfer innovativer Lösungen leistet das FIR einen Beitrag zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Dies erfolgt in der geeigneten Infrastruktur zur experimentellen Organisationsforschung methodisch fundiert, wissenschaftlich rigoros und unter direkter Beteiligung von Experten aus der Wirtschaft. Im Zentrum der Betrachtung liegen die industriellen Verticals als Anwendungsfälle. Dies sind aktuell: Future Logistics, Smart Services/Maintenance, Smart Buildings und Smart Mobility.
Das Institut begleitet Unternehmen, forscht, qualifiziert und lehrt in den Bereichen Dienstleistungsmanagement, Business-Transformation, Informationsmanagement und Produktionsmanagement. Als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen fördert das FIR die Forschung und Entwicklung zugunsten kleiner, mittlerer und großer Unternehmen.
Seit 2010 leitet der Geschäftsführer des FIR, Professor Volker Stich, zudem das Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus. Im Cluster Smart Logistik ermöglicht das FIR eine bisher einzigartige Form der Zusammenarbeit zwischen Vertretern aus Forschung und Industrie. Zur Stärkung des Standorts NRW unterstützt das FIR als Johannes-Rau-Forschungsinstitut zudem die Forschungsstrategie des Landes und beteiligt sich an den entsprechenden Landesclustern.


Weitere Info und Bildmaterial: 2017-21.fir-pressemitteilungen.de


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Birgit Merx, M.A.
FIR e. V. an der RWTH Aachen
Cluster Smart Logistik
Campus-Boulevard 55
52074 Aachen
+49 241 47705-150
presse(at)fir.rwth-aachen.de

Anmerkungen:
Dr.-Ing. Gerhard Gudergan
Centerleiter Center Smart Services
Campus-Boulevard 55
52074 Aachen
+49 241 47705-435
Gerhard.Gudergan@fir.rwth-aachen.de

1527057

Kontakt-Informationen:
Firma: FIR an der RWTH Aachen

Ansprechpartner: Birgit Merx
Stadt: Aachen
Telefon: 0241 47705-150

Keywords (optional):
iot-internet-der-dinge-ansetzmaschine,

Diese Pressemeldung wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsäußerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte PresseMitteilung melden | Druckbare Version | Diese PresseMitteilung an einen Freund senden ]


Alle PresseMitteilungen von FIR an der RWTH Aachen RSS Feed

Mit Tapkey geht die Post ab: Die Zukunft der Zustellung
SodaStream schafft mit Zetes mehr Transparenz und Genauigkeit in Produktionsanlagen
Deutscher Logistik-Kongress 2018: Zetes zeigt Lösungen für kollaborative und durchgehend verbundene Supply Chain
leogistics und TransCare schließen Kooperation
Zetes Supply Chain Summit 2018 in Wien




Benutzername:

Passwort:





Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.


LogistikTreff ist ein Angebot der LayerMedia, Inc. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.
Wenn Sie an Werbung auf LogistikTreff interessiert sind, so folgen Sie diesem Link
© 2010 - 2017 LayerMedia, Inc. und deren Content-Lieferanten. Alle Rechte vorbehalten.